DLRG OG Ratingen

Wachstation Grüner See

An der Stadtgrenze zu Düsseldorf liegt das Naherholungsgebiet Volkardey mit dem Grünen See und dem Silbersee.

Hier sorgt die DLRG Ortgruppe Ratingen bereits seit 1993 an den Wochenenden und Feiertagen im Sommer für Sicherheit am und im Wasser. Eine Wachstation nebst Ausrüstung steht den ehrenamtlich arbeitenden Rettungsschwimmern hier zur Verfügung.

Das Motorrettungsboot „Erika“ steht für den Ernstfall bereit. In der Station können Erste-Hilfe-Maßnahmen durch unsere Sanitäter durchgeführt werden, hier finden Sie während unseren Dienstzeiten immer einen Ansprechpartner, wenn Sie Hilfe benötigen.

Liegewiesen und Grillplätze sowie Sportflächen (Tischtennis, Volleyball, Fußball) sind besonders in den heißen Sommermonaten sehr gut besucht. Die rund um den See angelegten Wege bieten Wanderern, Fußgängern und Joggern ein landschaftlich ansprechendes Umfeld.

Wassersportmöglichkeiten bietet das Naherholungsgebiet durch den Windsurfingclub Volkardey und einen Bootsverleih (Tret-/Ruderboote). An manchem Sommertag befinden sich mehrere tausend Besucher in dem ehemaligen Abbaugebiet für Kalksandstein.

In beiden Seen besteht übrigens absolutes Badeverbot! Der Silbersee ist zudem Vogelschutzgebiet!

DAS WACHGEBIET

Das Wachgebiet umfasst den Grünen See sowie die umliegenden Liegewiesen. Rund um den See führt ein Wegenetz, das von Joggern und Radfahrern genutzt wird. In den Sommermonaten tummeln sich so an den Wochenenden teilweise mehrere Tausend Menschen pro Tag am Grünen See.

VOR ORT

Der DLRG steht seit 1993 eine eigene Wachstation mit Terrasse zur Verfügung. Im Jahr 2012 wurde die Terrasse aufgrund von Vandalismus grunderneuert, im Jahr 2014 wurden Sanitär- und Elektroinstallationen ersetzt. In der Wachstation gibt es Sanitäranlagen, eine Küchenzeile sowie für den Einsatzfall einen Sanitätsraum. Zur Koordination ist zudem eine Funkleitstelle eingerichtet. Unter der Wachstation befindet sich eine Garage, in der das Boot untergebracht ist. Während dieses tagsüber draußen auf dem Wasser ist, wird die Garage zum Aufenthaltsraum für die jeningen, die Pause haben.

Bilder von der DLRG Ratingen

  • Mottorrettungsboot "Dumeklemmer"

Rettungskatamaran „Dumeklemmer“ vom Typ „Rescue-Cat“

Ursprünglich ausgestattet mit einem 8PS Honda 4-Takt-Außenborder, nach einem Diebstahl des Motors wurde dieser durch einen Honda 9.9BF ersetzt.

Besonderheiten:

  • Kentersicherheit
  • Unsinkbarkeit
  • Flachwassergängigkeit
  • Problemlose und gefahrlose Rettung
  • Abklappbare Bugspitze
  • Einschwimmen auch schwerer Personen
  • Ideale Lagerung des Verunfallten
  • geringes Gesamtgewicht
  • Motorisierung: 8 – 15PS

Länge: 3,75m, Breite: 1,40m, Höhe: 0,5m (ohne Motor), Tiefgang: 0,35m (ohne Motor), Gewicht (ohne Motor und Ausrüstung): 110kg

Material: Polyäthylen gesintert, witterungs- und salzwasserfest, Aluminiumrahmen seewasserfest eloxiert

Preis (damals): DM 4900,- zzgl. ges. MwSt.

Fahrzeug Kommunikation Wasserrettungsausrüstung Medizinische
Ausstattung
MRB „Dumeklemmer“
Ex Adler Mettmann 12/41
2m-DLRG Betriebsfunk Rettungsball, Rettungsboje, Feuerlöscher, 2 Rettungswesten, Schleppgeschirr, Leinenmaterial, Werkzeug Verbandkasten, Beatmungsbeutel, Tragetuch

Außerdienst gestellt


Motorboot „Erika“ vom Typ „Terhi Seafun“

Es ist weiterhin mit einem Honda 9.9BF Außenborder bestückt und hat jetzt einen Steuerstand. Inzwischen wegen Diebstahl ersetzt durch einen 10PS Honda-AB.

Technische Daten (mit freundlicher Genehmigung der Firma Terhi):

Fahrzeug Kommunikation Wasserrettungsausrüstung Medizinische
Ausstattung
MRB „ERIKA“
Adler Ratingen 1 MZB 1
2m- DLRG Betriebsfunk  Rettungsball, Rettungsboje,
Feuerlöscher, 2 Rettungswesten, Schleppgeschirr, Leinenmaterial, Werkzeug
Verbandkasten, Beatmungsbeutel, Tragetuch

DLRG OG Ratingen e.V